Sparen Sie 100€/Jahr

mit einem kostenlosen Girokonto. Vergleich starten!

kostenlose Girokonten »

Girokonto ohne Schufa

Jeder, der bei einer Bank ein Girokonto eröffnet, weiß, dass die Bank vor einer endgültigen Zusage auch eine Schufa-Auskunft über den Betreffenden einholt. Das kann einem gerade bei einem negativen Eintrag in seiner Schufa Akte das Leben schwer machen.

  1. Wirecard Bank: online Girokonto, VISA und girocard ohne Schufa

    Das gibt es nicht bei vielen Banken: Top Konto ohne Schufa mit allem was dazu gehört: Guthabenkonto mit girocard ohne Schufa inklusive Kreditkarte ohne Schufa. Endlich können Sie wieder Geld vom eigenen Konto überweisen und Zahlungen erhalten.

    www.wirecardbank.de

Damit vergewissert sich die Bank, dass aus Sicht der Schufa keine Bedenken gegen eine Kontoeröffnung bestehen, es sei denn, der Neukunde hat in der Vergangenheit Kredite nicht ordnungsgemäß bedient bzw. Kredite wurde ihm gekündigt. Ohne Schufa Auskunft kann man in Deutschland leider immernoch nur schwer ein Girokonto eröffnen.

Der Gesetzgeber stand in der Verpflichtung ein Konto ohne Schufa-Auskunft zu ermöglichen

Dass dann mit einer negativen Schufa selbst die Eröffnung eines Girokontos mitunter schwierig, wenn nicht gar unmöglich wird, ist eine der unangenehmen Nebeneffekten mit der Folge, dass selbst die einfachsten Dinge des täglichen Finanzlebens nicht mehr in ausreichender Weise ausgeführt werden können. Dazu gehört Geld einzahlen, Geld abheben und Geld überweisen. Der Gesetzgeber hat die Problematik jedoch erkannt und auf Druck von Verbraucherschützern die Rechte von bonitätsschwachen Bankkunden gestärkt und insofern das Recht auf ein Girokonto ohne Schufa zugesichert.

Schufafreies Konto auf Guthabenbasis: Konto auch ohne Schufa

Die Banken selbst haben diese Gesetzesinitiative auf ihre Weise umgesetzt und bieten ihren Kunden ein so genanntes Girokonto auf Guthabenbasis, auch Guthabenkonto genannt, an. So können Überweisungen, Abbuchungen, aber auch Umbuchungen vorgenommen werden, das allerdings nur bis zur Höhe des auf dem Konto verfügbaren Guthabens.

Dadurch, dass dieses Girokonto ausschließlich auf Guthabenbasis funktioniert, dem Kontoinhaber seitens der Bank also auch kein Kredit per Dispo eingeräumt wird, erfolgt seitens der Bank bei der Kontoeröffnung keine Nachfrage bei der Schufa. Vergleichbar ist das Guthabenkonto in etwa mit einem Prepaid-Handy, das ebenfalls ausschließlich auf Guthabenbasis funktioniert und der Besitzer zum Telefonieren darauf achten muss, immer ein entsprechendes Guthaben auf seiner Karte zur Verfügung zu haben.

Bei dem Girokonto ohne Schufa verhält es sich ebenso: Ohne ein ausreichendes Guthaben ist eine Überweisung nicht möglich bzw. Abbuchungen mittels EC-Cash können nicht vorgenommen werden und werden dann storniert. Der Anbieter informiert den Besitzer des Guthabenkontos dann wie gewohnt per Post oder online zumeist kostenlos über die stornierte Transaktion.

Manchmal direkt beim Konto ohne Schufa dabei: EIne Prepaid Kreditkarte

Ein spezieller Vergleich für das Konto ohne Schufa zeigt auf, dass es Prepaid Girokonten gibt, die eine prepaid Kreditkarte zusätzlich anbieten. Das kann eine VISA Kreditkarte oder eine MasterCard sein. Auch die prepaid Kreditkarte gibt es bei demm Konto ohne Schufa. Dank dem Angebot der WireCard kommen auch Menschen trotz negativer Schufa an ein Girokonto. Das ist leider oft nicht kostenlos. Es fallen ein paar Euro pro Monat an Gebühr an, sowie beim nutzen der Karte zum Bargeld abheben. Die Kreditkarten an sich sind allerdings nach Zahlung der Einrichtungsgebühr zumeist kostenlos.

Genauere Informationen über alle Gebühren bekommt man immer im Internet bei dem entsprechenden Anbieter. Vor Antrag des Kontos müssen deswegen noch dringend die unterschiedlichen Angebote an Guthabenkonten geprüft werden.

Kein kostenloses Konto: Weitere Kosten beim Girokonto ohne Schufa

Hat man ein Girokonto ohne Schufa erhalten, sollte man genauestens über die Gebühren des Kontos bescheid wissen! Zu den normalen Gebühren bezahlen Inhaber eines Girokontos ohne Schufa produktspezifische Kosten für diese Art Konto hinzu. Dazu zählen:

  • Einrichtungsgebühr
  • Kontoführungsgebühr
  • Bargeldauszahlung am Geldutomaten
  • Einrichtung und Änderung eines Dauerauftrags
  • Kosten für die EC-Karte / Maestro-Card
  • Spezielle Gebühr bei Einsatz an Automaten im Ausland

Fazit: Es geht auch ohne Schufa, ist aber teurer

Dennoch ist ein Girokonto ohne Schufa für nicht wenige, oftmals überschuldete Bankkunden die einzige Möglichkeit, ein Konto zu unterhalten und die alltäglichen Finanzgeschäfte zu erledigen.

Das könnte Sie zum Thema Konto ohne Schufa auf interessieren:

  1. meineschufa.de: Schufa Selbstauskunft beantragen

    Wissen Sie, was über Sie bei der Schufa gespeichert ist? Viele haben keine Ahnung. Wenn Sie beim Antrag auf ein Konto schon mal mit der Begündung einer negativen Schufa angelehnt wurden, schauen Sie doch mal bei meineschufa.de nach Ihrem Schufa Auszug.

    www.meinschufa.de

  2. Wirecard Bank: online Girokonto, VISA und girocard ohne Schufa

    Hier gibt es nicht nur ein Konto ohne Schufa, Sie bekommen das volle Programm: Girokonto mit girocard ohne Schufa plus Kreditkarte ohne Schufa. Das ideale Paket für Menschen, die unter einer negativen Schufa leiden und wonaders kein Girokonto eröffnen können.

    www.wirecardbank.de

  3. Creditolo: Kredit bei negativer Schufa Bonität

    Einen Kredit ohne Schufa zu bekommen ist nicht einfach. Creditolo.de vergibt auch Kredite die Schufafrei sind und so auch mit schlechter Bonität beantragt werden können. Bis zu 7.500€ können Sie so auch ohne gutes Rating bei der Schufa als Kredit bekommen. Fordern Sie einfach einen Vergleich an.

    www.creditolo.de

  4. Advanzia Bank: Gebührenfreie Kreditkarte ohne Schufa

    Wer nur eine Kreditkarte braucht und kein Konto, der sollte sich unbedingt die kostenlose Kreditkarte der Advanzia Bank anschauen! 0€ Jahresgebühr, 0€ Bargeldgebühr und 0€ Auslandseinsatz. Die perfekte Kreditkarte für Menschen, die eine Karte ohne Schufa brauchen!

    www.gebuhrenfrei.com